Montag, 18. Oktober 2021

Eine schmerzhafte Trennung


 

8 Kommentare:

  1. Ja, sowas kann belasten und meist, zumindest ich, verarbeite ebenfalls viele Dinge in der Nacht. Um so schöner wenn man dann entspannt aufwachen kann. So sollte man es weiterführen, und falls die Trennung weiterhin besteht sich nicht mehr damit belasten. Manche Situationen müssen einfach so kommen und sollen so sein.

    Drück dich ganz lieb und wünsche einen hoffentlich entspannten Wochenstart.

    Liebe Grüssle

    Nova♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Trennung liebe Nova, liegt schon viele Jahre zurück,
      dennoch habe ich davon letzte Nacht geträumt, war aber ein
      schöner Traum und hoffe, dass diese "Erinnerung" nicht mehr
      so oft vorkommt,vorallendingen nicht vom Negativen her.
      Liebe Drückerchen von mir zu dir, Lissi

      Löschen
  2. Die Versöhnung im Traum macht nun das Leben vielleicht etwas leichter. Manche Trennung
    sollte so bleiben wie sie sind, um eventuellen, neuen Ärger aus dem Wege zu gehen.
    Liebe Umarmungsgrüße von mir zu dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sieghild,
      es war damals eine Trennung für immer, aber die Ereignisse
      holen mich in meinen Träumen immer wieder ein, mal negativ,
      mal positiv.
      Fühle dich umarmt von mir

      Löschen
  3. Liebe Karin Lissi,

    Trennungen sind immer mit viel Schmerz verbunden. Es braucht Zeit, sie zu überwinden und zu verarbeiten.
    In unseren Träumen gelingt auch sehr oft das Verarbeiten, so dass der Schmerz dann nachlässt.
    Manchmal sind Trennungen unvermeidlich und getrennte Wege zu gehen, ist dann sinnvoller, um neue Wege einschlagen zu können.

    Liebe Grüße und hab eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sehe ich das auch liebe Christa, es liegt schon Jahre zurück, aber Träume dahingehend holen mich immer wieder ein.
      Ich grüße dich in deinen Spätnachmittag ❤-lichst

      Löschen
  4. Liebe Karin Lissi,
    ich bin froh, dass du diese Trennung in deinem Traum auf positive Weise verarbeiten konntest. Dein Gedicht verströmt etwas sehr Tröstliches.
    Hab eine schöne neue Woche und wunderbare Herbsttage,
    herzlichst, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/10/italien-reisebericht-pause-in-ferrara.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Traude,
      es gibt Träume die immer wieder auftauchen, auch wenn sie positiv, kann es beim nächsten Mal negativ ausgehen. Die menschliche Psyche wird immer ein Geheimnis bleiben.
      Sei lieb gegrüßt in Deinen Resttag

      Löschen

Die Zeit ist kostbar, deshalb bedanke ich mich von Herzen für das Lesen meiner Gedanken und der anerkennenden Worte.