Samstag, 15. Mai 2021

Frage nicht...


 

 
Motiv Sieghild
 
 

Kommentare:

  1. Manchmal sollte man auch nicht nachfragen, es lohnt nicht allerdings böse Worte zerstören wirklich sehr viel. Man kann versuchen sie zu verzeihen aber vergessen wird man sie nie und das hinterlässt Narben.

    Heute mehr denn je in den Zeiten des Internets und wenn sich Menschen meinen verstecken und sich so ausleben müssen.

    Worte die nachdenklich machen, aber dennoch schön von dir verfasst und ich danke dir vielmals für das schöne ZiB und dass du wieder mit dabei bist.

    Lass dich von mir drücken und ganz liebe sowie herzliche Grüsse rübersenden

    Nova♥

    AntwortenLöschen
  2. Heute sind wir neben deinen tiefgründigen Worten am Bild hängen geblieben. Diese Austrahlung lässt Frauchens Gedanken das Fliegen lernen. Danke fürs Mitbringen.
    Dir recht gute Maientage wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Karin-Lissi!
    Genauso ist es...manchmal sind es Worte, die zwischen Freu und Leid entscheiden!

    Ein sehr schönes ZiB!


    Liebe Grüße
    Anne


    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,

    die Frage nach dem "Warum" stellen wir uns oft, wenn wir in einer Situation sind, mit der wir nicht klar kommen, aber wie du schreibst, es gibt darauf keine Antwort. Was bleibt und hilft ist letztendlich die Akzeptanz dessen, warum es so ist.
    Nach hinten zu schauen, hilft uns auch nicht weiter. Menschen, die uns mit bösen Worten bedacht haben, denen sollte man den Rücken kehren, sich von ihnen distanzieren.

    Unbedacht kann mal ein böses Wort fallen, darüber sollte man sich austauschen, eine Sache aufklären und dann kann man eine solche Situation auch verzeihen.

    Ich wünsche dir von Herzen, dass du von Menschen umgeben bist, die es gut mit dir meinen, wo böse Worte keinen Raum haben.

    Ganz liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes und erholsames Wochenende. Heute ist die letzte Eisheilige, die Sophie, am Werk, ein wenig kälter ist es schon
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Manchmal gibt es keine Antworten.
    Oder sind die Fragen zu schwierig.
    Verwirkliche deine Träume Karin.

    Alles Gute, liebe Grüße,
    Hilly

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Lissi, wie recht Du hast mit Deinem Vers. Vermutlich erfuhr jeder von uns schon hässliche Szenen und Worte. Das gilt aufzuarbeiten, denn sonst taucht es bei nächster Gelegenheit erneut auf.
    Gerade jetzt zur Zeiten der Pandemie muss man vorsichtig miteinander umgehen, die lieben Mitmenschen sind gereizt und überfordert.

    Doch wir haben ja das Wochenende vor uns liegen und können ein wenig entspannen.

    Liebe ♡ Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karin Lissi,
    wieso, weshalb, warum, nicht immer lohnt es sich nachzufragen. Die Macht der Worte kann sehr gewaltig sein - positiv, wie auch negativ!
    Sei lieb von mir gegrüßt
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  8. Auch wenn für uns Menschenkinder die Frage nach dem Warum oft unbeantwortet bleibt, so gibt es doch jemanden, der es allzeit gut mit uns meint, und alles Unergründliche in Positives wandeln kann und wird.
    Lieblose Worte können sehr verletzten und mir fällt es ziemlich schwer, einigen Leuten aus meinem Leben das Gesagte auch wirklich mal zu verzeihen. Die Wunden sitzen noch zu tief.

    Eine schöne Grafik hast du für deine Worte ausgesucht. Sie gefällt mir sehr gut.

    Herzliche Grüße zum Wochenende
    Arti

    AntwortenLöschen
  9. Man sollte nicht nach dem Warum fragen, egal mit wem du diese Frage diskutierst, es wird immer eine andere Meinung herauskommen-Aber der Mensch neigt dazu, in seiner Verzweiflung danach zu fragen...Vielleicht ist es besser zu denken, es ist, wie es ist, ich muss es akzeptieren und danach wird auch wieder die Sonne für mich scheinen.
    Meine guten Gedanken mögen dich begleiten, fühl dich umarmt von mir

    AntwortenLöschen
  10. Manchmal ist es besser zu schweigen, Worte zerstören wo sie nicht hingehören. L.G. Klärchen

    AntwortenLöschen
  11. Es gibt wirklich sehr bösartige Worte die man nur schwer wieder aus seinem Inneren herausbekommt. Daher finde ich es für mich auch sehr wichtig meine Worte behutsam auszuwählen!

    Einen schönen Sonntag und sei ganz lieb gegrüßt
    Liz

    AntwortenLöschen
  12. Schweigen wenn es nicht angebracht Worte aus zu sprechen und nur verletzt bis ins Mark!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen

Die Zeit ist kostbar, deshalb bedanke ich mich von Herzen für das Lesen meiner Gedanken und der anerkennenden Worte.