Dienstag, 2. Februar 2021

Kaninchen Paul


Meine Lieblingsfarbe ist rot

lasse mich gerne in der Nähe der Pflanze nieder

hier kann ich träumen ohne gestört zu werden

für mich ein Paradies auf Erden

den ganzen Tag darf ich im Grase herum hoppeln

meine Glücksgefühle sich dabei immer verdoppeln

das Futter ist abwechslungsreich

Liebkosungen der Menschen engelsgleich

es ist ein tierisch schönes Leben

was nicht alle erleben

© Karin Lissi Obendorfer 02.02.2021


Annes Wortperlen "Projekt ich sehe rot"

 


11 Kommentare:

  1. Ja wie cool ist das denn bitteschön. Ich glaube ich hätte erst einmal laut gelacht, wie jetzt auch gerade. Ein Kaninchen im Blümenkübel, das ist ja niedlich. So, das ist also Paul der auch bei deinen Liebsten mit wohnt? Da bist du aber auch wieder zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen um das festzuhalten. Perfekt rot gesehen dazu.

    Dir liebe Lissi wünsche ich auch noch einen perfekten Tag und schicke liebste Grüsse zu

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, Paul und seine Mitbewohnerin wohnen im Hinerhaus
      bei einer Bekannten, die die beiden immer betreut wenn die
      Familie in Urlaub ist. Diesen Schnappschuß machte ich beim
      letzten Mal. Bin immer froh wenn die Famiilie wieder nach
      Hause kommt, mehr möchte ich nicht dazu sagen...
      Liebe Grüße zu Dir, Lissi

      Löschen
  2. Das ist ja ein niedliches Bild. Würde auch gut als Osterbild passen. Der Hase fühlt sich sehr wohl. LG zu dir von deiner Sieghild

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Karin Lissi!
    Na, wer hat denn den kleinen Kerl dahinein gesetzt?
    Der frisst ja die roten Blüten ab *tztztztz :-))

    Ach ja, das ist ja schon der Osterhase ;-)


    Vielen Dank für dein lustiges Bild!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich wie die roten Lieschen leuchten, allerdings kenne ich mich zu wenig mit Kaninchen aus, um sagen zu können ob daran auch geknabbert wird. Aber Streicheleinheiten mögen wohl alle Tiere und vermissen sie gerade. In unserer Zeitung stand ein Artikel, dass die Tiere vom Tierpark wohl sehnsüchtig auf die Besucher warten um mal wieder gestreichelt zu werden und die ein oder andere Extraportion Leckerlis wird natürlich auch vermisst. So etwas können sich die Tierparks gerade überhaupt nicht leisten.
    Auf jeden Fall ein tolles Bild mit dem Paul!

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. Ja ist denn schon Ostern? Ein schöner Hase zwischen den Fleissigen Lieschen, herzliche Grüße Kalle

    AntwortenLöschen
  6. Ach was für ein liebenswerte Balkon- und Kübelbewohner liebe Karin Lissi. Im ersten Moment dachte ich es ist Dein Kaninchen, aber dann las ich Deine Antwort bei Nova. Auf jeden Fall ein schöner Schnappschuss und liebe Worte ;-)
    Dir einen schönen Dienstag und liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  7. Nee oder? Wer sitzt denn da so gemütlich im Blumenkübel und genießt sein Dasein, liebe Karin Lissi?
    Aber der niedliche Mümmelmann hat Recht, jawohl und es geht ihm sehr gut, das entnehme ich deinen lieben Zeilen.
    Die roten und rosafarbenen hübschen Lieschen gefallen ihm bestimmt auch sehr gut, mir auf jeden Fall.

    So....jetzt eine Knuddelrunde, Knuddler für (((Hasi))) und auch für (((dich))).

    Herzliche Abendgrüße von mir zu dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Dr ist ja schnuckelig, ein Riese, hat sich ein sonniges Plätzchen ausgesucht.
    Liebe grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
  9. Eine wirklich gelungene Aufnahme, liebe Lissi, das Häschen fühlt sich wohl im Blumenkasten und genießt sicher auch den freien Auslauf, Ich sende ganz herzliche Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen

Die Zeit ist kostbar, deshalb bedanke ich mich von Herzen für das Lesen meiner Gedanken und der anerkennenden Worte.