Dienstag, 19. Januar 2021

Wandmalerei



Es fiel mir sofort auf

das Gemälde am Haus

alte und neue Häuser ineinander fließend

der Künstler ließ seinen Gedanken freien Lauf

ich erfreute mich an diesem Anblick

komme gerne an diesen Ort zurück

für einen weiteren Blick

meine emotionale Fantasie 

fühlte sich wohl in dem kleinen Fachwerkhaus

meine Augen blickten fröhlich aus einem Fenster heraus

© Karin Lissi Obendorfer 19.01.2021


Annes Wortperlen "Ich sehe rot"


9 Kommentare:

  1. Ja, da fallen die Kontraste wirklich sofort ins Auge. Ich liebe diese Städte in denen es noch kleine "Rebellen" gibt, die ihre alten Häuser auf extrem teuren Grundstücken in den Cities nicht verkaufen wollen. Teilweise sind es inzwischen richtige Touristenattraktionen. Gefällt mir, dass der Künstler das Thema mal aufgegriffen hat und die Frau samt Bembel und rotem Halstuch ist ein richtiger Eyecatcher.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin Lissi,
    auf dem Wandbild schaut es sehr stimmig aus zwischen alt und neu, aber manchmal in echt finde ich so einige Mixbauten irgendwie sehr unpassend. Auf jeden Fall bringt so etwas sehr viel Farbe in die Innenstädte.
    Schöne Worte, in das Fachwerkhäuschen würde ich wohl auch gerne mal einen Blick hineinwerfen,
    liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin Lissi!

    Hübsch ist dieses Wandbild...wer wohl der Künstler war?
    Auf alle Fälle ist ROT für ein Projekt drin.

    Danke für deinen Beitrag!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein interessanter, architektonischer Kontrast - und rot ist auch dabei ;-)
    Sei lieb gegrüßt
    Liz

    AntwortenLöschen
  5. Ob in Wirklichkeit das alte Haus noch lange bestand haben wird, neben all den Neubauten. Manchmal ist es gut, wenn man etwas Bildlich festhalten kann.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Geht mir wie Arti...auch ich liebe solche Städte bzw. genau solche Häuser die absolut hervorstechen und es sich nicht nehmen lassen ihr Reich zu verteidigen. Da spielt auch sofort meine Fantasie mit wenn ich das Wandgemälde anschaue. Toll gemacht und eine klasse Entdeckung von dir, neben dem Rot.

    Hab gestern früh gewartet aber war dann wohl doch zu früh weg*gg*

    Hab einen schönen Tag und viele liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Moin liebe Lissi,
    ein sehr interessantes Wandbild, dort hat der Künstler alt und modern gemischt.
    Ein extremer Kontrast, der nicht immer passt... finde ich jedenfalls.

    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. tolle Wandmalerei, wenn ich solche Kunstwerke an hohen alten Bauten sehe denke ich sie sollen damit wohl ihre abgewrackte Schäbigkeit aufpoliert bekommen, wenn sie kunstvoll gestaltet sind und kein Geschmiere Jugendlicher ist es fürs Auge KUnst und wertet auf.
    ich mag es - wenn etwas auf diese Art verschönert und damit geehrt wird statt abgerissen zu werden...
    lieben Gruß angel

    AntwortenLöschen
  9. Herrlich die Worte und zugleich das Bild an zuschauen, Kunst ist eine Wissenschaft und lebt von Vorstellungen der Fantasie!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen

Die Zeit ist kostbar, deshalb bedanke ich mich von Herzen für das Lesen meiner Gedanken und der anerkennenden Worte.