Dienstag, 26. Mai 2020

Die Uhr





































Seit Jahren wandert mein Blick zu dir
zuverlässig zeigst du mir die Zeit an
du hast einen wunderbaren Klang
zu vollen Stunde zeigen sich niedliche Figuren
sie lächeln mir zu
als wollten sie sagen
„genieße jeden Augenblick des Lebens
nicht in Hast sondern in aller Ruh´
schließe keiner deiner Seelentüren zu
halte sie offen
das lässt hoffen
ein erfülltes DASEIN zu erleben“

© Karin Lissi Obendorfer 26.05.2020



Annes Projekt

15 Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Karin Lissi!

    Die ist aber ausgesprochen hübsch! Ich kenne sie sonst nur in Natura, sprich Holz.
    Als ich ein Kind war, hatte meine Mutter eine Kuckucksuhr. Ich fand das immer sehr spannend.
    Schön, dass du wieder dabei warst mit deinem Beitrag!


    Und ja, ich habe alles gut überstanden und bin wieder fit wie ein Turnschuh :-))


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Ja so ein Begleiter durch den Tag bringt Ruhe, auch wenn es jede Stunde Unterhaltung gibt.
    Schöne Begleitworte schreibst du dazu.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Karin Lissi,
    eine Kuckucksuhr schon ewig habe ich keine mehr gesehen, meine Oma hatte eine so ganz klassisch, da schaute dann "nur" der Kuckuck raus. Aber sie war auch nicht so schön rot. Und Deine Worte dazu sind einfach so schön zu lesen,
    liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns hing auch lange Jahre so eine Uhr. Ich denke oft an ihren Klang,
    wenn ich mich in die Erinnerung verkrieche.
    Bleib gesund und behütet,liebe Grüße zu dir.

    AntwortenLöschen
  5. Die Uhr tickt im Takt der Zeit.
    Verschwenden Sie keine Zeit, sondern genießen Sie jeden Moment.

    Lieve groeten,
    Hilly

    AntwortenLöschen
  6. Moin liebe Karin-Lissi,
    solche Uhren kenne ich von unseren Bekannten aus dem Harz.
    Da hat man als Kind schon drauf gewartet bis sich das kleine Türchen öffnet und entweder ein Kuckuck oder eine Figur an der Tür zeigt.

    Schön schaut Deine Uhr aus... eine sehr schöne Schnitzarbeit.

    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Ha...da kommen auch gleich wieder Erinnerungen hoch, denn meine Eltern hatten auch viele Jahre eine Kuckucksuhr in der Küche hängen. Irgendwann war sie weg, leider denn die hätte ich mir hier auch hingehängt *gg*

    Hab noch einen schönen Tag und liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. ....kannst du gleich löschen...!!!

    Kleiner Hinweis für dich liebe Lissi. Du hast ein falsches "Logo" am Ende eingesetzt. Ist nicht das Schilder-Projekt ;-)

    Nochmals liebe Grüssle *wink*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova ich danke dir für deinen Hinweis, habe es soeben
      gleich abgeändert, ist noch niemandem aufgefallen, so ist
      es wenn man älter wird (schmunzel), liebe Grüße zu dir, Lissi

      Löschen
    2. Ach du Liebe, das hat nix mit dem Alter zu tun. Kann uns allen passieren (^_^)"♥

      Löschen
  9. Hahaha, ist mir auch schon mal passiert...alles gut!!!


    LG

    Anne

    AntwortenLöschen
  10. Also in Rot habe ich noch nie eine Kuckucksuhr gesehen und muss gestehen, dass sie mir mit Naturmaterialien wesentlich besser gefällt. Aber dies ist ja wie immer Geschmackssache.
    Ich denke als Kind waren wir alle fasziniert wenn jede Stunde der Vogel zwitscherte, außer vielleicht die Kinder, die im Schwarzwald groß geworden sind ;-)))

    Liebe Grüße
    Arti 🦋

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karin,
    eine wunderschöne rote Kuckucksuhr und Deine Worte dazu sind Spitze!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Wirklich schön und wahr, was deine Uhr zu dir spricht ❣️, liebe Karin Lissi!
    🌹🌼💕 Herzliche Rostrosengrüße, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/05/durch-wald-und-flur.html

    AntwortenLöschen
  13. Das mit den Figürchen die sich mit der Zeit bewegen ist spannend, bei uns hat es an Manchen alten Zeitglockentürmen auch solche bewegte Szenen - einfach immer spannend da den Stundenwechsel zu beobachten.
    Morgengrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen

Die Zeit ist kostbar, deshalb bedanke ich mich von Herzen für das Lesen meiner Gedanken und der anerkennenden Worte.