Mittwoch, 28. November 2018

Kalte Winterzeit




































Mit nackten Füßen spüre ich die Kälte des Winters
die dein SEIN umfängt mein kleiner Freund
bei Frost und Schnee
deine Not  ich seh
ich werde für dich da sein
dich verwöhnen mit kleinen Köstlichkeiten
die dir Freude bereiten
nicht nur zur Weihnachtszeit
dafür bin ich allzeit bereit
in der kalten Winterzeit

© Karin Lissi Obendorfer 28.11.2018

Kommentare:

  1. Es ist immer schön wenn man solch einen Freund an seiner Seite hat und weiß, und das nicht nur zur Weihnachts- oder Winterzeit ;-)

    So allgemein gesprchen trifft es auf ein ganzes Lebewesen-Leben zu, aber das Bild angesprochen auch die Vögel die sich immer sehr freuen wenn sie dann ohne viele Sucherei ein Körnchen finden, oder auf den Hund bezogen: die vielen Hunde die an Weihnacht verschenkt werden um dann im nächsten Jahr ausgesetzt zu werden.

    Hach, bei dem Bild geht mri soviel durch den Kopf^^

    Alles Liebe sowie Gute für dich und herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Sich gegenseitig Wärme geben, das merke ich auch gerade. Mein Hund liegt auf meinen Füssen, er merkt das ich Wärme gebrauchen kann mit meiner Erkältung.
    So ist das was Du schreibst Wirklichkeit, aber nicht nur zur Winterzeit. Unsere lieben Freunde brauchen uns , draußen wie drinnen.
    Liebe Grüsse in den Abend, Klärchen

    AntwortenLöschen

Die Zeit ist kostbar, deshalb bedanke ich mich von Herzen für das Lesen meiner Gedanken und der anerkennenden Worte.