Montag, 5. November 2018

Irgendwann




































Irgendwann am Tage eine Zeit für das ICH
man ist angekommen in der Stunde Muße
manches Mal ist es eine weite Reise bis zu diesem Ziel
man darf es nicht aus den Augen verlieren
sich nicht zieren
abzutauchen in die Mitte der Ruhe Kraft
es entfaltet sich eine Stunde der Rose
die strahlend in den Augenblick leuchtet
Irgendwann am Tage eine Zeit für das ICH

© Karin Lissi Obendorfer 05.11.2018

Kommentare:

  1. Oh ja, diese Zeit sollte man sich auf jeden Fall nehmen!!! Ich finde es absolut wichtig, auch wenn es nur für einen kleinen Moment ist.

    Wünsche dir noch einen schönen Wochenstart und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin, in das "Ich" abtauchen und die Mitte finden ist sehr wichtig.
    Ich mache es auch öfter am Tag. Deine Worte dazu, ermutigen und man sieht die Rose einen Augenblick leuchten.
    Liebe Grüsse zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
  3. liebe Karin - ich sehe du bist immer schon sehr früh wach wenn die Muse dich trifft, schön welch solch Gedanken einen wecken, man sie niederschreiben darf weil es einen wunderschönen PLatz für sie gibt, nämlich hier..
    auf deinem Blog...
    mit den entzückenden romantischen Bildern..
    herzlichst angelface
    (und das kommenieren klappt ja nun auch gut, danke..

    AntwortenLöschen

Die Zeit ist kostbar, deshalb bedanke ich mich von Herzen für das Lesen meiner Gedanken und der anerkennenden Worte.