Dienstag, 8. Januar 2019

Trübe Zeiten




































Trübe Tage
Regen
Nebel
Blattlose Bäume
Keine Blumen
Keine Sonne
Graue Wolken
Ich bin die Fee der Bäume
überwache ihre Träume
die Traurigkeit wird bald entfliegen
dass Erwachen der Natur wird siegen

© Karin Lissi Obendorfer 08.01.2019

Kommentare:

  1. Oh ja, das wird es...aber solange wischt man die trüben Gedanken weg und macht es sich drinnen gemütlich, gell^^

    Hier soll es zum Wochenende auch mal trübe werden und regnen^^ Wichtig wäre es auf jeden Fall, vor allem bräuchte ich nicht gießen gehen.

    Wünsche dir noch einen gemütlichen Tag und schicke liebe Grüssle rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    das ist sehr gut formuliert, genau das, was ich jetzt fühle, wenn ich bei diesem ewigem Regenwetter aus dem Fenster schaue, oder gar mit dem Hund raus muss.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  3. Nicht traurig sein, liebe Fee!
    Die Blumen schlafen nur unterm Schnee,
    die Baume rasten.
    Winterruhe.

    Ich sitze am Fenster
    wirbelnde Flocken!

    Benni

    AntwortenLöschen

Die Zeit ist kostbar, deshalb bedanke ich mich von Herzen für das Lesen meiner Gedanken und der anerkennenden Worte.