Samstag, 14. Dezember 2013

Meine Oma erzählt


























„Als du drei Jahre alt warst erlebtest du dein
erstes Weihnachtsfest. Mit deinen langen
blonden Haaren sahst du aus wie ein Engelchen.
Erwartungsvoll standest du vor der Wohnzimmertür.
Als das Glöckchen ertönte schautest du mich an
und fragtest „darf ich jetzt zum Christkind?“
ich nickte, du öffnetest ganz leise die Tür
und bliebst stehen. In deinen Augen leuchteten
viele Sterne. Vorsichtig gingst du auf die Krippe zu.
Deine Händchen streichelten das Christuskind.
Du flüstertest „ich hab dich lieb“.
Wir erzählten dir von der Geburt Christus. 
Andächtig lauschtest du unseren Worten. 
Kurz darauf sangen wir „Stille Nacht Heilige Nacht“
Dein Blick ruhte noch immer auf dem Kindlein in der
Krippe.
Ein kleines Päckchen lag unter dem Weihnachtsbaum
für dich erfüllte sich ein Traum
liebevoll nahmst du eine kleine Babypuppe in deine Arme
 und flüstertest „danke liebes Christkind“

© Karin Lissi Obendorfer 12.12.2013