Donnerstag, 20. Dezember 2012

Ich vermisse dich

















  Du bist vor ein paar Jahren in die Ewigkeit gegangen –
  die letzte Zeit bist du Nacht für Nacht in meinen
  Träumen und Gedanken.
  Am Tage möchte ich dich umarmen –
  Ein sehnsuchtsvolles Verlangen –
  Meine Seele wandert ins Leere –
  Ich mich nach deiner Liebe verzehre.
  Du bist befreit von allen Qualen –
  Lässt hoch am Himmel am Abend ein Sternlein strahlen –
  Du warst sehr wichtig in meinem Leben –
  Du hast mich mit Deiner Liebe umgeben –
  Eines Tages sind wir für immer zusammen –
  Ich brauche dann nicht mehr die Leere zu umklammern –
  An der irdischen Ruhestätte singe ich stets dein Lieblingslied –
  ein schönes Gefühl das mir Ruhe und Hoffnung gibt.