Mittwoch, 4. Juli 2012

Der Weg

























Die Welt ist eingehüllt in Regenwolken –
Die Dunkelheit holt mich ein –
Es regnet und mein Spiegelbild
wandert mir ein klein wenig voraus –
Ich fühle mich dennoch wohl in meiner Haut –
Der Weg leuchtet wie ein helles Licht –
Die Einsamkeit ist verwischt –
Neugierig bin ich auf dass was mich am Ende des Weges erwartet –
Ich spüre es wird etwas Außergewöhnliches sein –
Klopfend an einer Tür spricht eine Stimme von Innen freudig
 „tritt ein“ –
Ein erfüllter Tag
wie ein wohlklingender Glockenschlag.