Dienstag, 19. Juni 2012

Besuch






















Deine Augen strahlten gestern wie Edelsteine als ich dein Zimmer betrat –
Es war dein 92. Ehrentag –
Wir schwelgten in Erinnerungen –
Ganz ungezwungen –
So nach und nach wandertest du wieder in deine eigene Welt –
Auch davon hast du mir viel erzählt –
Geduldig hörte ich dir zu
in aller Ruh´ –
Als ich mich nach dem Verabschieden noch einmal zu dir umdrehte
war dein Kopf gesenkt –
Dein Körper in sich zusammengesunken –
Dieser Anblick tat sehr weh –
Ich diesen immer noch vor meinen Augen seh ´–
Ein Menschenkind wie du in einem Pflegeheim
fühlt sich stets einsam und allein.