Donnerstag, 24. Mai 2012

Entspannung



























Gedanken wandern in mir –
Ich schreibe sie gleich auf ein leeres Blatt Papier –
Zeile für Zeile füllt es sich –
Entspannung entsteht in diesem Augenblick –
All meine Gefühle haben darauf Platz –
Ein schriftliches Gespräch für ein verbales als Ersatz –
Ich lese die Worte noch einmal –
Fühle mich leicht und komme meinem ICH sehr nah.