Dienstag, 11. Mai 2010

Erinnerung














Wie lieb hab ich dich noch immer –
kann dich vergessen nimmer.

Du warst immer für mich da,
in Freud und Leid,
in Kummer und Schmerz,
das war wunderbar.
Auch ich schenkte dir mein Herz.

Du hattest mich von allem befreit –
von der Traurigkeit –
von der Einsamkeit.

Gemeinsam gingen wir durchs Leben –
viele Jahre –
es war ein Segen,
die Erinnerung daran ich mir bewahre.